Restkostenversicherung für die Ehefrau eines Soldaten

Die Ehefrau eines Soldaten erhält über Ihren Mann einen Beihilfeanspruch in Höhe von 70%. Sofern dieser Beihilfeanspruch genutzt werden soll, muss eine 30%ige Restkosten-Krankenversicherung abgeschlossen werden um einen 100%igen Krankenversicherungsschutz zu gewährleisten. Grundsätzlich gilt in der privaten Krankenversicherung für die Familie von Soldaten: Je jünger beim Eintritt in die Versicherung, desto günstiger ist der Beitrag zur Restkostenversicherung. Nachstehender Beitragsrechner bietet Soldaten die Möglichkeit den Beitrag zur Restkostenversicherung für ihre Frau selbst zu berechnen.

Beitragsrechner für die Ehefrau eines Soldaten

Tarif Kurzbeschreibung Beitrag
COMFORTB30 Grundtarif
EBBU70 Beihilfeergänzung (optional)
SP2B30 2-Bett-Zimmer und Chefarzt (optional)
KHT25 Krankenhaustagegeld (optional)
PVB Pflegepflichtversicherung
Monatsbeitrag:
Stand 01.2017 Kostenloses Angebot anfordern

Angebotsunterlagen für die Restkostenversicherung für Ehefrauen

Diese Informationen sind sehr allgemein gehalten. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Restkostenversicherung, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Fragen können Sie unter 0511 – 51 51 21 57 auch telefonisch mit uns klären.

Zurück