Pflegeversicherung als Soldat mit kleiner Anwartschaft

Der Abschluss einer Pflegeversicherung ist für jeden SaZ und Berufssoldaten gesetzlich vorgeschrieben. Zusätzlich zu der Pflegeversicherung sollten Soldaten auch immer mindestens die kleine Anwartschaft beantragen. Diese lohnt sich auf jeden Fall für alle Soldaten auf Zeit. Sie ist besonders preiswert und sichert den Gesundheitszustand bei Abschluss des Vertrages.

Welche Vorteile hat die kleine Anwartschaft

Mit dem Abschluss einer kleinen Anwartschaft sichern Sie sich den Zugang zur privaten Krankenversicherung – egal wie gesund oder krank Sie später sind. Sie fragen sich, wofür das gut ist? Sie ja wieder in die gesetzliche Krankenversicherung möchten? Nachfolgend ein paar Beispiele, warum die meisten Soldaten nach der Dienstzeit zumindest temporär Berührungspunkte haben:

  • Während der Übergangsgebührnisse müssen Sie sich selbst um eine Krankenversicherung kümmern. Der günstigste Weg hier hierbei fast immer die private Versicherung, da Ihr alter Dienstherr Ihnen während dieser Zeit 70% der anfallenden Krankheitskosten erstattet und Sie selbst nur 30% absichern müssen.
  • Für Schüler und Studenten gibt es zudem noch weiter reduzierte Konditionen
  • Sie werden Berufssoldat – als Pensionär benötigen Sie bis zu Ihrem Tod ein private Krankenversicherung
  • Ihr Nachwuchs kommt auf die Welt – wenn Sie vor mindestens drei Monaten eine Anwartschaft abgeschlossen haben, besteht für Ihr Kind eine Nachversicherungsgarantie – egal wie krank es zur Welt gekommen ist.

Beitragsrechner für Zeitsoldaten

Pflegeversicherung mit kleiner Anwartschaft
Pflegepflichtversicherung
Gesetzlich vorgeschrieben, Tarif PVB
Kleine Anwartschaft
Sichert den Gesundheitszustand bei Abschluss, Tarif YK
Ihr Monatsbeitrag
Stand 01.01.2017 Angebot anfordern

Continentale Versicherung Hannover

4,97 von 5
aus 77 Bewertungen