Schmerzensgeld

Hat die versicherte Person unfallbedingt eine der in der Schmerzensgeldtabelle aufgeführten Verletzungen erlitten, zahlen wir aus der vereinbarten Versicherungssumme das Schmerzensgeld. Das Schmerzensgeld zahlen wir als einmalige Kapitalleistung je Unfall. Grundlage für die Berechnung der Leistung bilden die Versicherungssummen und – unter Ausschluss des Nachweises eines höheren oder geringeren Prozentsatzes – der in der Schmerzensgeldtabelle für die unfallbedingte Verletzung festgelegte Prozentsatz.

Auszug aus der Schmerzensgeldtabelle Leistung in % der versicherten Summe
Bruch / Anbruch am Kopf
Schädeldach ohne Hirnbeteiligung 20%
Verletzungen am Auge
Hornhauterosion 5%
Augapfelprellung mit Einblutung in den Glaskörper 10%
Bruch / Anbruch knöcherner Ausriss / Luxation an oberen Gliedmaßen
Kopfgelenk der Schulter 50%
Oberarm ohne Gelenkbeteiligung 20%
Bruch / Anbruch / knöcherner Ausriss / Luxation an den Händen
Handgelenk oder Handwurzel 20%
Bruch / Anbruch am Oberkörper
Schulterblatt 30%
Brustbein 10%
Steißbein 10%
einer Rippe 10%
Bruch / Luxation der Wirbelsäule (Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Wirbelkörper einfach 15%
Wirbelkörper mehrfach 30%
Bruch des Beckens 80%
Anbruch / knöcherner Ausriss des Beckens 30%
Bruch / Luxation an den unteren Gliedmaßen
Knie 80%
Sprunggelenk 80%
Außenbandruptur, Kniegelenkbandruptur, Meniskusriss 20%
Kreuzbandriss 40%
Anbruch / knöcherner Ausriss an den unteren Gliedmaßen
Oberschenkel ohne Gelenkbeteiligung 15%
Knie 15%
Unterschenkel ohne Gelenkbeteiligung 15%
Sprunggelenk 15%
Bruch / Anbruch / knöcherner Ausriss / Luxation an den Füßen
Fußwurzel 60%
Großzehe 10%
Verbrennungen des 2. Grades, soweit mehr als 10 % der Körperoberfläche betroffen 40%
Innere Verletzungen
Ruptur der Milz, Leber oder einer Niere 10%
Ruptur mehrerer innerer Organe (Milz, Leber oder Niere) 20%
Verlust / Abbruch von Zähnen (keine Milchzähne, Implantate und Prothesen)
ein Zahn 10%
mehrere Zähne 20%

Sind durch den Unfall mehrere der in der Schmerzensgeldtabelle aufgeführten Verletzungen entstanden, so werden die entsprechenden Prozentsätze zusammengerechnet. Mehr als 100 % werden jedoch nicht berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht