Informationen zur Beihilfe in Hessen

Als Beihilfeberechtigter erhalten Sie einen Anteil der Krankheitskosten vom Land Hessen erstattet. Dieser Beihilfebetrag orientiert sich nach Ihrem Status und Ihren familiären Verhältnissen (Kinder, Ehepartner). Die Beihilfeleistungen werden individuell festgelegt und richten sich nach dem jeweiligen Bundesland, bzw. Bundesbeihilfe.

Beihilfesätze der Beihilfe in Hessen

Die Berechnung des Beihilfebemessungssatzes in Hessen ist sehr individuell. Eine Tabelle mit den jeweiligen Sätzen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Die Beihilfe in Hessen muss auf 100% ergänzt werden

In Deutschland ist es Pflicht zu 100% krankenversichert zu sein. Beihilfeberechtigte in Hessen müssen  ihre Leistungen auf ein Niveau von 100% erhöhen, was per private Restkosten-Krankenversicherung eintritt. Die Continentale Versicherung Hannover ist für ihre hochwertigen Krankenversicherungen bekannt und verfügt über leistungsstarke Tarife.

Beihilfe in Hessen zahlt auch für Wahlleistungen im Krankenhaus

Das Bundesland Hessen unterscheidet sich von anderen Bundesländern, da seine Beihilfeberechtigten eine Kostenerstattung für Wahlleistungen im Krankenhaus (2-Bett-Zimmer Chefarzt) erhalten.

Die Beihilfe in Hessen im Überblick

Nachstehend erhalten Sie eine Zusammenfassung der Beihilfesätze und der zu versichernden Restkosten für Beamte in Hessen und deren Familienangehörige.

Person Beihilfesatz Höhe der privaten Restkostenversicherung
Beamter (je berücksichtigungsfähigem Kind/Ehegatten + 5%) 50% – 70% 30% – 50%
Beamtenanwärter (Zuschlag Kinder/Ehegatten s.o.) 50% – 70% 30% – 50%
Versorgungsempfänger/Pensionär (Zuschlag Kinder/Ehegatten s.o.) 60% – 80% 20% – 40%
Ehegatte eines Beamten 70% 30%
Kinder eines Beamten (Zuschlag Kinder/Ehegatten s.o.) 55% – 70% 30% – 45%

Bitte beachten Sie: Keine Gewähr für die Aktualität der Angaben. Stand 05.2014.

Online Angebot anfordern

Gerne erstellen wir Ihnen einen unverbindlichen Vorschlag zur Restkosten-Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte in Hessen. Über den Link gelangen Sie zu unserem kurzen Anfrageformular.

Individuelles Angebot anfordern

Informieren Sie sich auch über die Beihilfe in Mecklenburg-Vorpommern